Aufgaben und Ziele

 

Mit seinem einzigartigen Ambiente spricht das „sagenhafte“ Hameln Besucher wie Einheimische gleichermaßen an. Das Stadtmarketing ist angetreten, die Weserstadt regional noch eindeutiger zu positionieren, um im Wettbewerb der Städte die Oberhand zu behalten. Neben einem bestechenden Erscheinungsbild und hoher Aufenthaltsqualität werden Sauberkeit, Sicherheit und Service groß geschrieben, um ein stressfreies Einkaufen zu garantieren. Ein ausgewogener Branchenmix mit einem vorausschauenden, ganzheitlichen Konzept im Flächenmanagement soll zukünftig helfen, Hamelns herausragende Stellung als Shopping-Destination im Weserbergland zu festigen. Ausgefallene Veranstaltungen sorgen darüber hinaus für weitere Alleinstellungsmerkmale.

 

Neben dem Einzelhandel stehen das Handwerk und die großen Unternehmen im Fokus der Arbeit. Ziel ist es, den Wirtschaftsstandort eingebettet in der regionalen Struktur zu betrachten und dementsprechend zu vermarkten.

Das Stadtmarketing stützt sich auf ein Netzwerk von mehr als 350 Unternehmern, Finanzdienstleistern sowie Gastronomen und Gastgebern, die sich im Stadtmarketing- und Verkehrsverein Hameln e.V. organisiert haben. Diese Solidargemeinschaft wurde möglich, weil sich der traditionelle Verkehrsverein im Oktober 2005 der Wirtschaft öffnete. Auch der Werbe-Interessen-Ring wurde seinerzeit Mitglied im Stadtmarketing- und Verkehrsverein.

Der Stadtmarketing- und Verkehrsverein ist 25-prozentiger Gesellschafter der Hameln Marketing und Tourismus GmbH, der Vorstand ist mit drei Personen im Aufsichtsrat vertreten. Die Stadt Hameln hält 75 Prozent und ist mit sechs Personen im Aufsichtsrat vertreten.

Jetzt wird gefeiert...

Musical im Theater Hameln

Die Geschenkidee...

Erlebnisführungen

Grimm-Jubiläum